Startseite

Lernen Sie unseren neuen Tanztrainer Marc kennen

Ab dem 22. August startet unsere Tanzabteilung mit neuem Trainer wieder voll durch.

Lernen Sie Marc Hartung-Knöfler – seit Sommer 2017 neuer Tanztrainer beim TV Hailer – schon vorab ein wenig kennen. Er hat uns Rede und Antwort gestanden.
Wie er zum Tanzen kam, was ihn bewegt und was er im Training vor hat - das alles und noch ein bisschen mehr erfahren Sie hier. Vielleicht kann er ja auch in Ihnen den Tanzgeist wecken.

 
Steckbrief:  
geboren: 19.01.1983
wohnhaft: Mühlheim a. M.
Hobbys: Reisen
Serien schauen
Theater
Kino
Ballett

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marc, wir sind sehr froh, jemanden wie dich in unserem Team begrüßen zu dürfen. Wie lange schwingst du schon das Tanzbein?
Das fing im Teeniealter an. Ich tanze seit dem 14. Lebensjahr, also seit mittlerweile 20 Jahren.

Das sind einige Jahre. Wie kamst du denn zum Tanzen?
Ganz spießig habe ich nach meiner Konfirmation mit einem Tanzkurs begonnen. Von da an hat mich der Sport immer mehr in seinen Bann gezogen und ich bin ihm bis heute treu geblieben. 

Einmal angefangen kann man wohl nicht mehr aufhören. Wie lange bist du denn dann schon Trainer und was fasziniert dich so daran?
Zu meiner ersten Trainerstelle kam ich ganz unverhofft 2012. Es wurde ein Trainer mit Formationskenntnissen für ein sehr junges Team gesucht, das erste Erfahrungen im Turnierbereich sammeln wollte. Inzwischen trainiere ich die Formation, die mittlerweile in der Oberliga tanzt, in der sechsten Saison. Nachdem 2014 dann eine zweite Trainerstelle hinzu kam, fing ich an, mich im Tanzsportbereich weiterzubilden und absolvierte im Landesverband Rheinland-Pfalz meinen Trainer C Leistungssport in der Sektion Latein. Mittlerweile habe ich auch eine Lizenz als Turnierleiter und weitere Lizenzen sind in Planung.

Als Trainer steht man ja selten auf der Tanzfläche vor Publikum. Tanzt du auch selbst bei Turnieren mit?
Ja. Nach meinen anfänglichen Tanzkursen bin ich mit 18 Jahren ins Turniergeschehen eingestiegen. Das war für den Leistungssport bereits sehr spät. Angefangen habe ich mit der Formation. Zunächst in der Landesliga bis hin zur 2. Bundesliga Latein und 1. Bundesliga Standard. Neben dem Formationstanzen habe ich ein paar Jahre später mit dem Einzeltanzen angefangen. Inzwischen starte ich mit meiner Tanzpartnerin in der sogenannten Sonderklasse (S-Klasse), der höchsten Klasse des Deutschen Tanzsportverbandes. Wir trainieren drei bis fünf Mal pro Woche zwischen zwei bis sechs Stunden pro Trainingseinheit, um bei nationalen sowie internationalen Turnieren an den Start zu gehen.

Wer so viel Spaß am Tanzen hat und so viel Zeit investiert, hat doch bestimmt auch einen Lieblingstanz, oder? Welcher ist das bei dir?
Mein absoluter Lieblingstanz ist die Rumba.

Bei so viel Tanzen - bleibt da noch Zeit für andere Hobbys? Womit vertreibst du dir die Zeit, wenn du nicht gerade am Tanzen bist?
Fernab der Arbeit und des Tanzsports packt mich oft die Reiselust. Mein Ziel ist es, alle europäischen Hauptstädte zu bereisen. Die Hälfte ist bereits geschafft. Ansonsten bin ich ein großer Freund guter Hausmannskost und liebe es, mich der Essenslust hinzugeben, gehe gern ins Theater, Kino, Ballett oder liege auf dem Sofa und fröne mein Dasein als Serienjunkie. (lacht)

Du bist neu eingestiegen beim TV Hailer. Was ist dein erster Eindruck von der Gruppe und unserem Verein?
Sehr sympathisch! Als gebürtiger "Meenzer Bub" kenne ich mich im Main-Kinzig-Kreis nur bedingt aus und freue mich daher, Land und Leute näher kennenzulernen. Vor allem freue ich mich darüber, eine Gruppe gemischten Alters übernehmen zu dürfen. Auch für mich ist dies eine neue und spannende Erfahrung, da ich bislang nur im Bereich des Leistungssports unterrichtet habe.

Das hört man doch gern. Da scheinen wir ja den Richtigen gefunden zu haben. Welche Ziele verfolgst du denn mit unserer Tanzgruppe?
Mein Ziel ist es, dass die Gruppe jede Woche mit einem Lächeln aus meinem Training nach Hause fährt und ich sie für eineinhalb Stunden in eine Welt voller Musik und Tanz habe entführen können.


Marc, vielen herzlichen Dank für das Interview. Es ist toll, einen so sympathischen Tanztrainer in unserem Team zu wissen.

Sie haben Lust bekommen, auch einmal das Tanzbein zu schwingen? Kein Problem. Die Gruppe trainiert immer Dienstags von 19.45 Uhr bis 21.15 Uhr in der Jahnhalle in Hailer. Neuzugänge sind gern willkommen. Einfach vorbei kommen und mitmachen. Mehr Infos gibt es auf der Seite der Standard-/Lateintanz-Gruppe.

Termine

Keine Termine

Geschäftsstelle

 

 

 

 

 

 

 

Simone Kling

06051 8857985

geschaeftsstelle@tv-hailer.de

Telefonische Erreichbarkeit:

Mo: 17.00-19.30 Uhr,
Mi: 18.00-20.00 Uhr


Bitte beachten Sie die jeweilige Bandansage, falls sich kurzfristig etwas ändern sollte.

  • Facebook